Über mich

Eva

Ich bin Eva, Ü50 und liebe es, meine Ideen zu verwirklichen. Gesund zu leben und bis ins hohe Alter vital zu bleiben ist mein Herzenswunsch. So ist es auch verständlich, dass ich irgendwann vor dem Thema „Zucker“ stand. Warum wird der Nahrung heute so viel Zucker zugesetzt? Wäre es wohl möglich, den Zucker zu reduzieren, ja vielleicht sogar komplett aus meiner Nahrung zu verbannen? Würde mich das nicht auf Dauer ein gutes Stück gesünder machen?

Meine Familie war anfangs skeptisch (ohne Zucker schmeckt’s doch nicht…), doch das änderte sich dann schnell mit den leckeren Gerichten und besonders, wenn ich Kuchen oder eine Süßspeise auftischte.

Von der ersten Stunde an führte ich ein Tagebuch. Ich schrieb auf, was wir aßen und wie wir uns fühlten. Ich legte eine Tabelle an, die zeigte, wie sich auf wundersame Weise unser Gewicht in kleinen Schritten abwärts bewegte. Nur durch das Weglassen von Zucker! Damals dachte ich noch nicht daran, das Tagebuch jemals zu veröffentlichen. Schließlich gab es bereits genug Bücher und Webseiten zu dem Thema.

Dass du hier auf meine Seite gefunden hast, freut mich sehr. Ich lade dich ein, mich durch ein zuckerfreies Leben zu begleiten. Lass dich durch die Beiträge und Rezepte inspirieren, dem Zucker hin und wieder oder ein für alle Mal adé zu sagen. Bereichere die Seite mit deinen Kommentaren und Erfahrungen.

Meine Geschichte kannst du hier nachlesen.

wolfgang

Vom ersten Tag an mit dabei im Zuckerfrei-Boot sitzt Wolfgang. Als mein Partner und Testesser der neuen Kreationen kommt er des Öfteren zu Wort. Das erklärt auch, warum ich manchmal „uns“ schreibe. Seine Erfahrungen mit der zuckerfreien Ernährung erzählt er in diesem Beitrag.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange