97. Tag

gemuesecurry_gruen_weiss

Heute ist Großbuddeltag angesagt. Einige Pflanzen und selbstgezogene Beerensträucher wollen an Gartenfreunde verschickt werden. Nach der Post fahre ich noch einkaufen. Währenddessen baut Wolfgang auf dem Balkon die Sommerresidenz für unsere Wild- und Gartenvögel auf. Die Winterfutterstelle wird an das andere Ende des Balkons verlegt, flankiert von zwei großen Yuccapalmen. Um den Piepmätzen die Umgewöhnung zu erleichtern, haben wir auf der 10m langen Balkonbrüstung – wie bei Hänsel und Gretel – Erdnüsse und Sonnenblumenkerne ausgelegt 😉 . Unseren Tag lassen wir auf dem Balkon in der noch wärmenden Sonne ausklingen.

EinkaufsTipp: Lidl. Hier bekomme ich eine Menge Bioprodukte und das frischeste Obst und Gemüse (sehr viel bio). Es macht schon was aus, ob Obst und Gemüse in schräg angeordneten Steigen (wie z.B. bei Aldi) oder in waagerecht angeordneten Steigen steht (Lidl). Je weniger das Obst und Gemüse in Bewegung ist, um so makelloser bleibt es. Die schrägen Steigen haben den Nachteil, dass die guten Sachen darin ständig umherkullern, gegeneinander stoßen und so Druckstellen und Macken bekommen, die dann – vor allem Zuhause – schnell gammelig werden.

Frühstück: Eva / Wolfgang: Overnight Oats mit Heidelbeeren
Mittagessen: Gemüsecurry Grün-Weiß
Zwischendurch: –
Abendessen: Rohkost (Rote Paprika, Möhre, Kohlrabi), dazu ein fingerdickes Stück Emmentaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.