83. Tag

kartoffel_hack_kuchen

Es weht ein eisiger Ostwind, dabei scheint die Sonne von einem strahlend blauen Himmel. Trotz Minusgraden sind wir eine Weile draußen: Wolfgang macht seine Alperunde und ich schaue im Garten nach dem Rechten, füttere die Wildvögel und stelle fest, dass der Froschlaich mit einer leichten Eisschicht überzogen ist. Ob das was wird? Aber Wolfgang beruhigt mich, denn Frösche sind durch ihre Wechselwärme bestens an klimatische Schwankungen angepasst.

Tipp: Die derzeitige Corona-Situation ist kein Grund, wieder zu Zuckerbomben zu greifen. Ganz im Gegenteil, je gesünder wir uns ernähren um so besser kann der Körper mit Infekten fertig werden.

Frühstück: Eva / Wolfgang: Overnight Oats mit Birne
Mittagessen: Kartoffel-Hack-Kuchen
Zwischendurch: für jeden eine kleine Portion Mango-Eis
Abendessen: Rohkost mit Bergkäse und Paranüssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.