• eisbergsalat_mit_halloumi

    59. Tag

    Sonnenschein und Tauwetter. Wir sind viel draußen an diesem Tag, füllen unsere Holzvorräte im Haus wieder auf und räumen den Schnee vom Ponyauslauf. Unser Pony darf auf dem Platz toben, aber dafür ist es in der Sonne viel zu warm. So steht es am Zaun und hält nach mir Ausschau. Als ich vorbeigehe, fragt es…

  • Mango-Grieß

    58. Tag

    Für ein paar Stunden bekommen wir die Sonne zu sehen und zu spüren, trotz Schnee. Nach einem köstlichen Frühstück verbringen wir Zeit mit unserem Pony und machen einen Spaziergang über die Alpe. Nachmittags stürmt und tobt es ums Haus. Muße für Recherchen, Blog- und Bucharbeit. Tipp: Auf die Zutatenlisten der Lebensmittel achten. Zucker wird vielen…

  • Sauerkraut aus dem Backofen

    57. Tag

    Es stürmt und schneit wieder mal. Bis auf unsere Routine beim Pony und dem Versorgen unserer Wildvögel spielt sich das Meiste indoor ab. Zwischen zwei Schneeschauern kann Wolfgang aber doch zu seiner täglichen Alperunde aufbrechen. Nach einer Stunde ist er wieder da und promt setzt wieder ein Schneesturm ein. Gutes Timing 🙂 . Die Post…

  • tag56menue

    56. Tag

    Wolfgang hat Geburtstag ♥ ! Wir beginnen den Tag mit frisch gebackenen Croissants und einem Lupinenkaffee. Im Bett natürlich, wo sonst an diesem besonderen Tag 😉 Zum Mittagessen lassen wir uns mit einem selbst zusammengestellten 5-Gänge-Menü im Burghotel Falkenstein verwöhnen. Das Besondere daran ist, dass wir auf zuckerhaltige Inputs verzichten: keine süßen Getränke, keine gesüßten…

  • bratkartoffeln

    55. Tag

    Einkaufstag! Während ich in Füssen unsere Einkäufe erledige, übernimmt Wolfgang die Hausarbeit und macht zum Mittag köstlich-knusprige Bratkartoffeln. Am Nachmittag arbeiten wir im Garten und bauen unsere Wasserversorgung wieder auf. Wolfgang wandert anschließend noch seine Runde über die Alpe und ich pflanze noch einige junge Heckensträucher-Wurzelschößlinge. Wieder ein Tag ohne Zucker 🙂 Merke: In einem…

  • Nudel-Gemüse-Topf

    54. Tag

    Na sowas, wieder so ein fürchterlich stürmischer Tag. Sogar die Veedelszöch in Köln wurden abgesagt. Hatten wir nicht schon genug Stürme in diesem Monat? Statt im Garten weiter an der Hecke zu bauen und dabei Gefahr zu laufen, von herabfallenden Ästen erwischt zu werden, bleiben wir drinnen. Wir schreiben Beiträge für unsere Blogs und Posts…

  • Rotkohl mit Maronen

    53. Tag

    Heute haben wir den ganzen Tag im Garten gearbeitet und Meter um Meter eine Totholzhecke gebaut. Zwischendurch gab es Tee, einen Apfel und das leckere Mittagessen. Ach ja, und Wolfgang machte am Vormittag noch eine Tour auf den Breitenberg 😉 Jetzt sind wir kroggy und freuen uns aufs Sofa. Kakao-Tipp: Für Kakao-Liebhaber, die auf Zucker…

  • Heidelbeercreme

    52. Tag

    Am Morgen treibt der Sturm wieder sein Unwesen und dicke Wolken vor sich her. Wir schreiben an unseren Blogs. Nach dem Mittagessen, dass wir gemeinsam zubereiten, bauen wir die Totholzhecke im Garten weiter. Nach einem ausgiebigen Basenbad gehts früh ins Bett. Tipp: Es gibt nur einen einzigen Weg, vom Zucker loszukommen: Streiche zugesetzten Zucker in…

  • nudeln_auf_asiatische_art

    51. Tag

    Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, Freunde und Familie zu besuchen. Der Mittelpunkt solcher Besuche war sonst immer die Kaffeetafel. Und wie das meistens so ist, blieb es dabei nicht bei nur einem Stück Kuchen. Zum „Nachtisch“ gab es dann noch Pralinen, Schoki oder andere süße Naschereien als Begleitung zu interessanten Gesprächen oder einer Runde…

  • Dinkel-Kürbis-Brot

    50. Tag

    Heute beginnt die 8. Woche unserer zuckerfreien Zeit. Wir fahren nach Füssen, ein paar Besorgungen machen und wollen wieder mal unsere Zuckerfrei-Wohlfühlgrenze testen. Wir gehen in unser Bio-Café Baumgarten und bestellen einen Getreidekaffee mit Hafermilch. Und dann… Tatsächlich schauen wir völlig unberührt auf die Kuchentheke. Gerade Wolfgang, der sonst nicht nein sagen konnte, wenn er…