103. Tag

hering_im_sellerie

Ostersonntag! Traumhaftes Wetter lädt uns dazu ein, den Tag so richtig zu genießen. Nach einem schönen Frühstück schwingt sich Wolfgang aufs Rad zu einer Trainingstour, während ich mich ums Pony kümmere und mich dann im Garten beschäftige. Den Nachmittag verbringen wir auf unserem sonnigen Balkon und wundern uns über die vielen Radfahrer und Wanderer, die es mit den Abständen zueinander nicht sonderlich ernst nehmen und sogar in Gruppen unterwegs sind.

Tipp: Ostern ohne Schokohasi, Knuspereier oder Donauwelle? Na klar, warum nicht? Wenn Du Dich endlich im Kopf davon befreist, dass an Feiertagen zuckerhaltige Süßigkeiten auf den Tisch müssen 😉 . Bedenke: Ein einziger Ausrutscher kann Dich um Wochen oder gar Monate auf Deinem zuckerfreien Weg zurückwerfen. Ist es das wert? Wir sagen ganz klar nein und verzichten dennoch nicht auf besondere Leckereien. Doch wir machen sie immer selbst und so wissen wir, dass darin garantiert kein Zucker, keine Zuckerersatzstoffe und auch keine Trockenfrüchte enthalten sind. In unserem Rezeptebuch, dass im Oktober erscheint, findest Du eine ganze Reihe solcher Köstlichkeiten, z.B. unsere Zimt-Haselnuss-Schnecke 🙂

zimt_haselnuss_schnecke

Frühstück: Eva / Wolfgang: Süßer Weck mit Butter, zuckerfrei und selbstgemacht 😉
Mittagessen: Hering im Sellerie (Salat)
Zwischendurch: Mango-Creme
Abendessen: Ein Stück Emmentaler und ein paar Paranüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.